Montag, 21. September 2020
AQUALAND´S HOME
Ticker powered by SteGaSoft

Kalender

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Seiten

Kategorien


Links


Wetter

21. September 2020, 02:29
Klare Nacht
11°C
Gefühlte Temperatur: 11°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Wind: 1 m/s NNO
Sonnenaufgang: 07:11
Sonnenuntergang: 19:26
Mehr...
 

Anzug

von Stephan - [Admin]


Neoprenanzug 4 mm (so genannter Tropi) von Cressi Sub -tauchbar ab 23°C
Shorty 2 mm von einem No Name Hersteller -tauchbar ab 28°C
Trockentauchanzug Vortex von N-Diver -für Gewässer unter 23°C

Die oben beschriebenen Temperaturen hören sich gerade zu an als könnte man ausschließlich in Badehose dort hinein springen, man sollte dabei allerdings den Umstand beachten das man sich nach einiger Erfahrung ca 60min im Wasser aufhält und der gesamte Körper vom kühlen Nass umspült wird. Dadurch kühlt man schon recht stark aus vor allen Dingen wenn man jeden Tag tauchen geht. Ich brauche nach ein paar Tauchgängen auch auf den Malediven heute bis zu einer halben Stunde bis mir wieder richtig warm ist. Die Temperaturangaben sind als grobe Richtung zu sehen und sind natürlich stark vom eigenen Kälte Gefühl abhängig.
So bin ich beispielsweise mit dem Trockentauchanzug ins Mittelmeer gegangen und fand dieses äußerst angenehm obwohl die Wasser Temperatur über 20°C war.

Im Roten Meer dagegen habe ich den Shorty unter dem Tropi getragen so daß die Körpermitte nun 6 mm Neopren um sich hatte. Es war sehr angenehm.

Welcher Anzug von welcher Firma für welchen Tauchgang ??? Fragen über Fragen die natürlich schwer zu beantworten sind.
Fakt ist man kann die oben angegebenen Temperaturen schon mal als grobe richtung für die Wahl des Anzug Typs nutzen. Auf welchen Hersteller eure Wahl jedoch fällt ist von vielen Dingen abhängig. Nicht zuletzt halt auch vom Aussehen. Mein Tip hierzu, lasst euch von jemanden beraten der möglichst kein Geld mit dem Verkauf solcher Anzüge verdient und schon eine gewisse „Taucherfahrung“ hat.
Speziell bei der Trockentauchfrage – Neopren oder Trilaminat – werdet ihr bei 10 Fragen auch 10 verschiedene Antworten hören. Ich hatte einen Neopren Anzug von N-Diver und war da eigentlci sehr gut mit zu frieden. Da ich nun ein wenig aus dem Anzug herausgewachsen war (so rein breitentechnisch) habe ich mich diesmal für obengenannten Vortex trocki von N-Diver entschieden.
N-Diver deshalb weil mich die Qualität und Verarbeitung des ersten Anzugs einfach überzeugt hat. Bei der Auswahl solltet ihr berücksichtigen das Trilaminat nahezu keine Isolierwrkung hat, dafür benötige ich also etwas dickere Unterzieher die dann unweigerlich mehr Blei zur Folge haben. Man kann sich aber etwas besser unter Wasser bewegen weil das Material nicht so steif ist.
Hier gilt das gleiche wie für die meisten anderen teuren Ausrüstungsgegenstände, wenn die Möglichkeit besteht solltet ihr es vor dem Kauf testen.

Startseite   |  zurück nach Oben

Posted in 002 - Ausrüstung | Kommentare deaktiviert für Anzug

Comments are closed.