Montag, 17. Juni 2019
AQUALAND´S HOME
Ticker powered by SteGaSoft

Kalender

Juni 2019
M D M D F S S
« Feb    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Seiten

Kategorien


Links


Wetter

17. Juni 2019, 15:39
Heiter bis wolkig
25°C
Gefühlte Temperatur: 27°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Wind: 0 m/s SSO
Sonnenaufgang: 05:05
Sonnenuntergang: 21:49
Mehr...
 

Nach der Operation

von Stephan - [Admin]


So, lange habe ich mich nicht mehr gemeldet. Nun muss ich kurz vor Weihnachten mal was über den „Stand der Dinge“ berichten.

Die Aussage „in 4 – 6 Wochen läuft unsere Lütte wieder ordentlich“ passte nicht so ganz.

Das ganze hat sich doch ganz schön lange hingezogen.

Nach ca. 2 1/2 Monaten war eine erste Besserung zu erkennen. Soll heissen, sie humpelte nur noch kaum sichtbar. Das Problem war daran eigentlich das es ihr tatsächlich viel besser ging. Ich sage extra „das Problem“, da Frau Labrador dadurch natürlich auch wieder Lust auf toben hatte. Das, aber dass noch nicht in Perfektion geht musste man ja auch nach kürzester Zeit wieder schmerzlich erfahren.

Fazit: Erstmal wieder 2 Wochen humpeln !!

Die Tage ohne humpeln haben uns schon erfreut und uns leichtsinnig werden lassen. Ich dachte wenn sich Spass hat soll sie halt spielen. Nun, die Meinung haben wir dann kurzfristig wieder geändert. es gab dann wieder ein paar Tage Schmerzmittel und Traumeel (ein Homööpathisches Produkt).

Wir sind dann entsprechend vorsichtiger geworden und ich beobachte sie auch heute noch sehr genau und rufe sie lieber ab wenn es meiner Meinung nach zu wild wird.

Im Rückblick würde ich sagen das eine echte Besserung nach der OP erst nach ca 3-4 Monaten zu spüren ist. So lange sollten die tiere auf jeden Fall am wilden Spielen gehindert werden. Danach sollte ein wenig aufpassen ausreichen.

Fakt ist, unsere Maus hat ihren Spass am spielen wieder gefunden. Sie läuft wieder prima, ohne für mich sichtbare Ausfälle. Da sieht man erst was sie das halbe Jahr vor der Operation wegen Schmerzen abgebaut hat.

Für uns war die OP jedenfalls trotz, oder vielleicht auch wegen, des Preises ein voller Erfolg und ich würde es jederzeit wieder machen.

„trotz, oder vielleicht auch wegen, des Preises….“ Naja, es war schon sehr teuer aber vielleicht hat Qualität ja auch im Bezug auf Tierkliniken seinen Preis. Wir sind jedenfalls von dem Ergebnis beeindruckt und können nach unserer Odysee durch verschiedene Kliniken und Ärzte, letztere Klinik uneingeschränkt weiter empfehlen.

Damit betrachte ich dieses Thema als beendet. Ich hoffe ich muss es nie wieder aufgreifen und darf die nächsten Jahre nur positives und erfreuliches von und mit Shiva berichten.

Startseite   |  zurück nach Oben

Posted in 011 - Nach der Operation | Kommentare deaktiviert für Nach der Operation

Comments are closed.