Donnerstag, 22. August 2019
AQUALAND´S HOME
Ticker powered by SteGaSoft

Kalender

August 2019
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Seiten

Kategorien


Links


Wetter

22. August 2019, 20:57
Wolkenlos
24°C
Gefühlte Temperatur: 23°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Wind: 0 m/s W
Sonnenaufgang: 06:20
Sonnenuntergang: 20:36
Mehr...
 

Hund & Kosten

von Stephan - [Admin]


Aus aktuellem Anlass werde ich hier mal was über die Kosten eines Hundes schreiben. Im Augenblick habe ich das Gefühl das mein Tierarzt allein auf meine Kosten 3x im Jahr in den Urlaub fahren könnte.

Ja, die Kosten eines Hundes sind ein Thema mit dem man sich im Vorfeld einer Anschaffung mal auseinandersetzen sollte.

Es geht hierbei ja nicht nur um den Anschaffungspreis, der in Relation zu den restlichen Kosten wohl auch den geringsten Teil ausmacht, sondern vor allen Dingen um laufende Kosten.

Hier mal eine kleine Aufstellung:

  • Versicherung
  • Steuer
  • Futter
  • Plegemittel
  • Haustierbedarf
  • Spielzeug
  • Tierarztkosten

Jetzt wird der eine oder andere sagen, “ soviel wird das schon nicht sein“, aber es wie immer im Leben, gerade die kleinen Dinge summieren sich auf einen ganzen Haufen Euros den man erstmal für ein Tier erübrigen können muss.

So ist die Hundesteuer und eine Haftpfllichtversicherung unumgänglich. Während man sich bei der Versicherung ja noch darum bemühen kann einen möglichst preiswerten Anbieter zu finden ist die Steuer durch die Gemeinde vorgegeben und diese kann unter Umständen deutlich über 100 Euro im Jahr ausmachen.

Futter ist so ein Thema über das sich viele Leute streiten. Ich ernähre meinen Hund mit Premium Trockenfutter und gebe täglich frisches Obst und Gemüse dazu. Damit ist eine ausreichende Versorgung aller wichtigen Inhaltsstoffe gewährleistet. Ich achte darauf das sie genügend Wasser zu sich nimmt und dann ist das meines Erachtens soweit in Ordnung. Zwischendurch gibt es natürlich auch mal ein besonderes Leckerchen wie getrocknetes Schweineohr oder getrockneten Pansen.

Als kleine Leckerchen für das Belohnen bei erfolgreichen &Uumlbungen gebe ich ausschliesslich ganz normales Trockenfutter welches sie auch zu den Hauptmahlzeitenn bekommt.

So, „Premium Futter“ heisst aber auch „Premium Preis“, so kostet ein 15kg Sack mit dem ich etwa 5 Wochen auskomme 47,50 €.

Wieder jede Menge Kosten wenn wir das mal über das ganze Jahr rechnen.

Pflegemittel wie Bürste, Zeckenzange, Handtücher etc. sind besser kalkulierbar da sie meistens eine einmalige Anschaffung sind.

Dann braucht der Hund aber ein Körbchen, eine Leine, ein Halsband, einen Napf (minimal Ausstattung). Was ist aber wenn wir auf Reisen gehen. Reisenapf, Kissen als Schlafplatz usw. usw.

Je nach Qualität der Anschaffungen halten diese Sachen mal länger, mal weniger lang. Auf jedenfall aber kein Hundeleben lang. Das heisst auch hier sind mehrfach Anschaffungen von nöten.

Das der Hund ab und zu spielen will und wir Menschen ja auch gern mal ein kleines „Mitbringsel“ anschlüren ist klar, genauso werden Spielzeuge auch schnell geschreddert so das Herrchen oder Frauchen öfter mal diese Idee haben dürften.

Das alles sind jetzt lächerlich kleine Sachen die sich aber, wenn man sie über das Jahr zusammen rechnet, zu einem ganzen Batzen Geld summieren.

Nicht zu vergessen, wie oben bereits erwähnt, Tierarztkosten.

Da fallen die Kosten für die jährlichen Impfungen an, Zeckenschutz evtl. Kastrations OP.

Wenn man dann nun noch so ein Pech hat wie ich, das der Hund irgendwie ständig ein neues Zipperlein hat, dann kann da ganz schön teuer werden. Das sind dann hier mal

50 €, da mal 80 € usw.

Unsere Maus hatte aktuell einen eingeklemmten Nerv in der Wirbelsäule. Den hat sie sich beim Toben mit einen anderen Hund zugezogen und 2 Wochen später eine Augenentzündung, ….schwupp war ich wieder 120 Euronen ärmer.

Alles das habe ich jetzt aufgeschrieben damit sich einige Leute vor der Anschaffung eines Tieres erstmal ernsthafte Gedanken machen ob sie sich das überhaupt leisten können oder wollen. Ist das Tier erstmal da, ist es zu spät zum jammern.

Nichts desto trotz gibt sie uns genug zurück, so das man eigentlich nicht genug dafür bezahlen kann. Aber wie gesagt das muss und soll jeder für sich selbst entscheiden.

Startseite   |  zurück nach Oben

Posted in 007 - Hund & Kosten | Kommentare deaktiviert für Hund & Kosten

Comments are closed.